Interessen

  • Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) haben häufig besondere Interessen, die sie auszeichnen. Sie beschäftigen sich mit diesen Themen oft sehr lange alleine und ausführlich. Meist sammeln sie dabei ganz praktisch durch eigenes Handeln oder über Bücher, Zeitschriften und das Internet sehr viel Fachwissen an und entwickeln eine hohe Motivation. Daher sind Leistungen in ihrem Spezialbereich manchmal abweichend von ihren sonstigen Fähigkeiten im Alltag, der Schule oder dem sozialen Umfeld.Nicht immer ist diese Fähigkeit bei lautsprachlich kommunizierenden Menschen mit ASS dazu geeignet Gespräche zu führen. Ein nicht interessierter oder nicht informierter Gesprächspartner kann dem sehr tiefgehenden Wissen selten ausreichend folgen oder es ergänzen. In der Konsequenz wird die Unterhaltung für beide Seiten schwierig, langweilig, einseitig oder anstrengend. Halten Sie daher das Gespräch aufrecht, in dem Sie rechtzeitig Ihre Situation ansprechen und einen Themenwechsel vorschlagen oder einleiten.

  • Menschen mit einer ASS haben häufig Schwierigkeiten, wenn zu viele Reize und Informationen auf sie einströmen. Dies sollte in den Angeboten eingeplant werden.

  • Menschen mit einer ASS und ihre Familien geraten aufgrund der hohen Anforderungen nicht selten an ihre Grenzen. Daher ist es wichtig, die eigenen Kräfte wieder zu stärken und unterstützende Angebote zu nutzen.